Projekt Beschreibung

© UCA News

Die ökumenische Hilfsorganisation Christen in Not hat Peter Zhang Guangjun als Gefangenen des Monats April benannt. Der 50-Jährige diente als Pfarrer für rund 10.000 Christen im Bistum von Xuanhua in der chinesischen Provinz Hebei und gehört der sogenannten Untergrundkirche an. Am 14. April 2019 hatte der katholische Priester noch die Palmsonntagsmesse gehalten. Danach zerrten Regierungsbeamte ihn aus seinem Wagen und nahmen ihn mit. Am nächsten Tag versammelten sich Gläubige vor dem Verwaltungsbüro der Provinz Xuanhua zum Gebet und appellierten an die Behörde, die Vorwürfe gegen den Pfarrer bekanntzugeben. Menschenrechtler vermuten hinter der Festnahme seine Weigerung, der offiziellen Kirche beizutreten. Weil sich Pfarrer Zhang für Religionsfreiheit eingesetzt hatte, saß er bereits vom 10. Januar bis 13. April 2011 im Gefängnis. In dieser Zeit wurde er auch gefoltert. Christen in Not ruft dazu auf, sich in Briefen an den chinesischen Staatspräsidenten Xi Jinping für die Freilassung des Geistlichen einzusetzen, da die Verfassung des Landes „die Freiheit des religiösen Glaubens“ garantiert.

 

Sie können Sie die Petition auch in Listenform herunterladen, um selbst Unterschriften zu sammeln. Gleichzeitig bieten wir die Möglichkeit diese anhand des unteren Formulars direkt online unterzeichnen.

Petition für Peter Zhang Guangjun (CHINA)

Exzellenz,
ich erlaube mir, Sie auf den Fall des katholischen Pfarrers Peter Zhang Guangjun aufmerksam zu machen. Er wurde am 14. April 2019 zusammen mit einem weiteren Katholiken, der später freigelassen wurde, nach der Sonntagsmesse von Beamten abgeführt. Der Grund, warum er festgehalten wird, ist – trotz zahlreicher Appelle – noch nicht öffentlich bekannt. Die Beamten gingen bei der Festnahme drastisch vor, schlugen sogar die Scheibe seines Wagens ein. Pater Peter Zhang Guangjun war bereits vom 10. Januar bis 13. April 2011 in Haft und wurde dabei mit Fäusten und Stöcken geschlagen. Erlauben Sie mir, Sie an Artikel 36 der Verfassung der Volksrepublik China zu erinnern. Darin heißt es: „Die Bürger der Volksrepublik China genießen die Freih:eit des religiösen Glaubens.“ In diesem Sinne ersuche ich Sie, sich für die Einhaltung der Religionsfreiheit durchzusetzen und die Freilassung des Priesters zu veranlassen.
Hochachtungsvoll,

English Version:

Your Excellency,
I would like to draw your attention to the case of the Catholic Priest Peter Zhang Guangjun. He was taken away by officials after Sunday mass on April 14, 2019, along with another Catholic who was later released. The reason why he is being held is not yet publicly known, despite numerous appeals. The officers took drastic measures to arrest him, even smashing the window of his car. Father Peter Zhang Guangjun was detained from January 10th to April 13th, 2011 and was beaten with fists and sticks. Allow me to remind you of Article 36 of the Constitution of the People's Republic of China. It says: “The citizens of the People's Republic of China enjoy the freedom of religious belief.” With this in mind, in this sense, I ask you to stand up for the observance of religious freedom and to arrange for the priest to be released.
Most respectfully,

%%ihre Unterschrift%%

Freunden mitteilen: