Projekt Beschreibung

Die Kerze der Hoffnung brennt für Zhang Chunlai.  Er ist Leitungsmitglied der Ren’ai (Liebe) Reformierten Kirche in Guiyang (Provinz Guizhou) im Südwesten Chinas. Der evangelische Christ ist seit dem 16. März in Haft. Zunächst lautete der Vorwurf auf Leitung einer illegalen Vereinigung. Einige Wochen nach seiner Festnahme beschuldigten ihn die Behörden des Betrugs. Das ist im kommunistischen China eine übliche Vorgangsweise gegen führende Mitglieder von Hauskirchen. Von der Ren’ai Reformierten Kirche werden die Vorwürfe als absurd zurückgewiesen. Mehr als zehn weitere Angehörige dieser Gemeinde wurden am 16. März beim Gebet in einem Versammlungssaal festgenommen. Nach Verhören am gleichen Tag konnten die meisten von ihnen nach Hause gehen. Zhang Chunlai blieb in Haft. Es folgten Hausdurchsuchungen und Beschlagnahmungen in den Wohnungen von Mitgliedern. Das Schicksal von Zhang Chunlai ist derzeit ungewiss. Seit 2018 praktiziert diese Hauskirche ihren Glauben im Untergrund und lehnt es ab, sich der staatlich kontrollierten evangelischen Drei-Selbst-Bewegung anzuschließen. (Quelle IDEA/IGFM)

Sie können Sie die Petition auch in Listenform herunterladen, um selbst Unterschriften zu sammeln. Gleichzeitig bieten wir die Möglichkeit diese anhand des unteren Formulars direkt online unterzeichnen.

ZHANG CHUNLAI (CHINA)

Exzellenz,
der chinesische Christ Zhang Chunlai, ein Leitungsmitglied der Ren’ai Reformierten Kirche in Guiyang, ist seit dem 16. März inhaftiert. Er hatte sich auf die Polizeistation begeben, um die Freilassung festgenommener Mitglieder dieser Hauskirche zu erwirken. Zunächst lautete der Vorwurf gegen ihn, er habe eine illegale Vereinigung geleitet. Wochen nach der Verhaftung warfen die Behörden ihm schließlich Betrug vor. Die Ren’ai Reformierte Kirche weist die Vorwürfe als unbegründet zurück. Ich betrachte dieses Vorgehen der Behörden als Verletzung der Religionsfreiheit. Erlauben Sie mir, an Artikel 36 der Verfassung der Volksrepublik China zu erinnern. Darin heißt es: „Die Bürger der Volksrepublik China genießen die Freiheit des religiösen Glaubens.“ In diesem Sinne bitte ich Sie, sich für die Einhaltung der Religionsfreiheit einzusetzen und vor allem die Freilassung des Christen zu veranlassen.
Hochachtungsvoll,

English Version:

Chinese Christian Zhang Chunlai, a leader of the Ren'ai Reformed Church in Guiyang, has been detained since March 16. He had gone to the police station to obtain the release of arrested members of this domestic church. He was initially accused of heading an illegal association. Weeks after his arrest, the authorities finally charged him with fraud. However, the “Ren'ai Reformed Church,” rejects these allegations as unfounded. Please excuse me, Excellency, for taking the liberty to remind you of Article 36 of the “Constitution of the People’s Republic of China,” where it states: “Citizens of the People’s Republic of China shall enjoy freedom of religious belief. No state organ, social organization or individual shall coerce citizens to believe in or not to believe in any religion, nor shall they discriminate against citizens who believe in or do not believe in any religion.” This is why I humbly beseech you, dear Mr. President, to advocate the observance of religious freedom in the“People’s Republic of China”andtoarrange everythinginyourpowertohavetheincarcerated Christian released. Most respectfully,

%%ihre Unterschrift%%

Freunden mitteilen: