Petitionen2022-05-02T07:33:27+02:00

Petitionen sind wirksame Instrumente

Neben Gebet und Spenden sind Briefe, Petitionen und Unterschriftenlisten die wirksamsten Instrumente im Einsatz für das Recht auf Religionsfreiheit.
Sie bewirken, dass Fälle neu verhandelt, Gefangene freigelassen, Haftbedingungen verbessert und Schikanen beendet werden.

Oktober 2023

Sakineh Mehri Behjati (Iran)

10. Oktober , 2023|

DIE KERZE DER HOFFNUNG BRENNT Christen in Not ruft zum Gebet für die iranische Konvertitin Sakineh Mehri Behjati auf. Behjati konvertierte vom Islam zum Christentum und gehört der Hauskirche "Kirche des Iran" in Rascht im Norden des Landes an. Im Februar 2020 wurde sie das erste Mal vom Geheimdienst festgenommen und

September 2023

Deng Yanxiang (China)

5. September , 2023|

DIE KERZE DER HOFFNUNG BRENNT Als "Gefangenen des Monats" haben die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) und die Evangelische Nachrichtenagentur IDEA den chinesischen Pastor Deng Yanxiang benannt. Christen in Not trägt diese Initiative mit. Im Mai durchsuchten mehrere Dutzend Sicherheitskräfte und Beamte die Shengjia Kirche und das angrenzende Schulungszentrum in Foshan-Shunde

August 2023

Nouman Asghar Masih (Pakistan)

8. August , 2023|

DIE KERZE DER HOFFNUNG BRENNT Als "Gefangenen des Monats" haben die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) und die Evangelische Nachrichtenagentur IDEA den pakistanischen Christen Nouman Asghar Masih benannt. Christen in Not trägt diese Initiative mit. Der 24-Jährige wurde am 1. Juli 2019 wegen angeblicher Beleidigung des Propheten Mohammed festgenommen. Die Polizei

Juli 2023

David Lin (China)

6. Juli , 2023|

DIE KERZE DER HOFFNUNG BRENNT Christen in Not ruft zum Gebet für den chinesisch-amerikanischen Pastor David Lin auf: Bei einer Dienstreise im Jahr 2006 wurde er in Peking verhaftet, nachdem er einer Hauskirche beim Bau eines Gebäudes geholfen hatte. Schließlich wurde er 2009 wegen Betrugs zu lebenslanger Haft verurteilt. Ursprünglich war

Juni 2023

Shagufta Kiran (Pakistan)

21. Juni , 2023|

DIE KERZE DER HOFFNUNG BRENNT Christen in Not ruft zum Gebet für die 37-jährige pakistanische Christin Shagufta Kiran auf: Die dreifache Mutter wurde im Juli 2021 wegen Blasphemie-Vorwürfen festgenommen. Sie soll eine WhatsApp-Nachricht mit angeblich blasphemischen Inhalten weitergeleitet haben. Im Zentralgefängnis von Rawalpindi wartet sie seit ihrer Festnahme auf den Prozess

Mai 2023

Y Pum Bya (Vietnam)

22. Mai , 2023|

DIE KERZE DER HOFFNUNG BRENNT Christen in Not ruft zum Gebet für den vietnamesischen Hauskirchenleiter Y Pum Bya auf: Der 58-Jährige verbüßt akutell eine 14-jährige Haftstrafe, weil er sich friedlich für Religionsfreiheit und für die Rechte der indogenen Bergvölker Vietnams eingesetzt hat. Y Pum Bya und seine Familie traten in den

HELFEN WIR GEMEINSAM

Solange religiöse Verfolgung und damit zusammenhängende Ungerechtigkeiten bestehen, kann sich keiner von uns wirklich ausruhen. Es liegt an uns, etwas zu verändern. Nehmen Sie noch heute Kontakt auf und machen Sie den Unterschied.

Nach oben