Projekte2020-08-24T11:09:58+02:00

HELFEN WIR GEMEINSAM

Solange religiöse Verfolgung und damit zusammenhängende Ungerechtigkeiten bestehen, kann sich keiner von uns wirklich ausruhen. Es liegt an uns, etwas zu verändern. Nehmen Sie noch heute Kontakt auf und machen Sie den Unterschied.

ZUR ZEITSCHRIFT
JETZT SPENDEN

PAKISTAN / Entführung von Maira Shahbaz

Hilfsprojekt "Entführung von Maira Shahbaz" Projektbeschreibung Projektbeginn: 2020 Projektende: ungewiss Projektort: Madina Town von Faisalabad, Punjab Projektempfänger: Menschenrechtsorganisation in Lahore Projektinhalt: a)     Anwaltskosten für die Befreiung von Maira bezahlen b)     Maira auf legale Weise aus ihrer unrechtmäßigen Heirat

PAKISTAN / Safe House

Hilfsprojekt "Safe House in Pakistan" Projektbeschreibung Projektbeginn: 2017 Projektende: Nicht geplant Projektort: Nordöstliche Regionen in Pakistan, Raum Lahore Projektempfänger: Menschenrechtsorganisation in Lahore Projektinhalt: a)     Opfern von religiöser Verfolgung durch Einschaltung der Polizei und in weiterer Folge durch Rechtsvertretung helfen

NIGERIA / Waisenkinder in Nigeria

Hilfsprojekt "Waisenkinder in Nigeria" Projektbeschreibung Projektbeginn: 2015 Projektende: Nicht geplant Projektort: Enugu, Nigeria Projektempfänger: GAMB-Home für 32 christliche Waisenkinder Projektinhalt: a)     Ausbildung b)     Grundbedürfnisse (Wasser, Essen, Kleidung) c)     Gesundheitsvorsorge d)     Nonnenhabitat e)     Weihnachtsgeschenke Projektfinanzierung Regelmäßige halbjährliche Unterstützung Seit

NIGERIA / Mess-Stipendien

Hilfsprojekt "Mess-Stipendien in Nigeria" ProjektbeschreibungProjektbeginn:2015 (unter neuen Kriterien: ab 2020)Projektende:Nicht geplantProjektort:Nordprovinzen, NigeriaProjektempfänger:Katholische Priester (durch Obiora Ike)Projektinhalt:MessstipendienProjektfinanzierungQuartalsweise 1:1 Überweisung der gespendeten Beträge Seit einer Dekade wütet in Norden Nigerias die gefürchtete IS-Miliz ,,Boko-Haram‘‘ mit unvorstellbarer Grausamkeit. Bis Februar 2020 hatte Boko Haram

Schule Minya

Hilfs- und Versöhnungsprojekt "Schule für behinderte Kinder" Aufbauarbeit und Dialog In der Wüstensiedlung Shaavavy sorgt sich Pastor Magdy um seine Schützlinge. Die Schule für die behinderten Kinder musste geschlossen werden. Doch jetzt bewährt sich die Aufbauarbeit im Dialog

Ihre Hilfe hilft uns helfen!

SPENDEN

Mehr Projektnachrichten

SUDAN: Acht Führer der sudanesischen Christkirche freigesprochen

SUDAN: Acht Führer der sudanesischen Christkirche freigesprochen Ein Strafgericht im sudanesischen Omdurman sprach am 19. Oktober acht Führer der Sudanesischen Kirche Christi (SCOC) von allen Vorwürfen frei. Das Verfahren wurde gegen den gewählten Präsidenten und sieben hochrangige Führer der SCOC eröffnet, nachdem die Glaubensgemeinschaft eine Entscheidung der Regierung angefochten hatte,

NIGERIA: Bisher keine Maßnahmen im Fall von entführten Schulkindern

NIGERIA: Bisher keine Maßnahmen im Fall von entführten Schulkindern Vor mehr als einem Monat wurden vier Schulkinder und ihre Lehrerin von bewaffneten Männern aus ihrer Schule im Bundesstaat Kaduna entführt. Trotz Lösegeld-Zahlung werden sie weiterhin in Gefangenschaft gehalten. Die Schulkinder Ezra Bako (17), Miracle Saitu Danjuma (15), Favour Danjuma (10),

INDIEN: Regierung soll gegen Angriffe auf christliche Familien vorgehen

INDIEN: Regierung soll gegen Angriffe auf christliche Familien vorgehen Christliche Führer forderten die Regierung des indischen Bundesstaates Chhattisgarh auf, gegen diejenigen vorzugehen, die zwischen dem 22. und 23. September 16 christliche Familien im Bezirk Bastar angegriffen haben. Diese Familien hätten sich geweigert, ihren Glauben aufzugeben und daraufhin seien ihre Häuser

INDIEN: Bischof verurteilt brutale sexuelle Gewalt gegen Dalit-Frauen

Indien: Bischof verurteilt brutale sexuelle Gewalt gegen Dalit-Frauen Ein neuer Fall von brutaler sexueller Gewalt und Mord an einer jungen Dalit-Frau erschüttert Indien. Am Dienstag verstarb nach zweiwöchigem Todeskampf in Uttar Pradesh eine 19-Jährige an den Folgen einer Gruppenvergewaltigung. Der Bischof von Lucknow, Gerald Mathias, sprach von einem barbarischen Akt

Nach oben