Laden...
Nachrichten2019-04-08T11:12:03+02:00

Nachrichten zu Religionsfreiheit und Christenverfolgung

Iran: Journalist droht Todesstrafe

28. Juli , 2022|

Teheran Iran: Journalist droht Todesstrafe Der Deutsch-Iraner Jamshid Sharmahd könnte in den kommenden Tagen zum Tode verurteilt werden. Sharmahd sei 2020 aus Dubai in den Iran entführt und dort willkürlich

Kuba: Pastorenfamilie zur Ausreise gezwungen

27. Juli , 2022|

Havanna Kuba: Pastorenfamilie zur Ausreise gezwungen Marilín Alayo Correa und ihr Mann, Pastor Toledano Valiente, leiten eine der größten Kirchen im Osten des Landes. Begleitet werden die Beiden von zwei

Myanmar: Erste Hinrichtungen seit über 30 Jahren

26. Juli , 2022|

Naypyidaw Myanmar: Erste Hinrichtungen seit über 30 Jahren Trotz heftiger internationaler Proteste wurden gestern von der Militärjunta vier Männer hingerichtet. Unter den vier Männern befinden sich die beiden Demokratieaktivisten Ko

Pakistan: Christ zum Tode verurteilt

11. Juli , 2022|

Islamabad/ Lahore Pakistan: Christ zum Tode verurteilt Ashfaq Masih war bereits 2017 wegen angeblicher Blasphemie verhaftet worden. „Jesus Christus ist der einzig wahre Prophet“ sollen die Worte des Christen aus

Philippinen: Behörden gehen weiter gegen Kirchen vor

6. Juli , 2022|

Manila Philippinen: Behörden gehen weiter gegen Kirchen vor Kurz vor dem Ende seiner Amtszeit verschärft Präsident Duterte die Gangart gegen Kirchen und Nichtregierungsorganisationen. Unter dem Deckmantel der Bekämpfung des „kommunistischen

Indien: Bombenanschlag auf katholische Schule

10. Juni , 2022|

Neu-Delhi/ Imphal Indien: Bombenanschlag auf katholische Schule Die christliche Gemeinschaft im Nordosten des Landes ist beunruhigt. Neben der christlichen Einrichtung war auch ein Geschäft Ziel linker Separatisten. Durch die Sprengsätze

Archive

Ihre Hilfe hilft uns helfen!

SPENDEN
Nach oben