Nigeria: Über 40 Tote nach Fulani-Angriff

Bokkos Town/ Mangu Town Nigeria: Über 40 Tote nach Fulani-Angriff Nach dem Massaker im nigerianischen Plateau-Bundesstaat kritisieren christliche Vertreter die Behörden. CiN-Projektpartner

Nigeria: Über 40 Tote nach Fulani-Angriff2023-05-17T19:21:24+02:00

Uganda: Pastor von Verwandten getötet

Kampala Uganda: Pastor von Verwandten getötet Pastor Adinani Bulwa (42) hinterlässt Frau und fünf Kinder. Vor zwei Monaten war die Familie bereits

Uganda: Pastor von Verwandten getötet2023-04-05T11:47:15+02:00

Algerien: Behörden schließen Kirchengebäude

Algier Algerien: Behörden schließen Kirchengebäude Besonders hart trifft das Vorgehen der algerischen Behörden die protestantischen Kirchen. Im November 2017 begann staatlicherseits das

Algerien: Behörden schließen Kirchengebäude2023-03-20T12:26:14+01:00

Projektidee „Ärzte auf Rädern“ macht Schule in Nigeria

Nord-Nigeria Projektidee "Ärzte auf Rädern" macht Schule in Nigeria Dörfer werden überfallen, Fulani-Terroristen in Nord-Nigeria zünden nachts die Hütten von schlafenden Familien

Projektidee „Ärzte auf Rädern“ macht Schule in Nigeria2023-02-28T15:37:03+01:00

Spanien: Tödlicher Angriff auf Kirchen

Madrid/ Algeciras Spanien: Tödlicher Angriff auf Kirchen Bei der Gewalttat wurde Mesner Diego Valencia getötet und vier weitere Menschen verletzt. In der

Spanien: Tödlicher Angriff auf Kirchen2023-01-27T14:14:34+01:00

DR Kongo: Terroranschlag auf Kirche

Kinshasa/ Goma DR Kongo: Terroranschlag auf Kirche Bei der Bombenexplosion kamen mindestens 17 Menschen ums Leben. Der Anschlag ereignete sich gestern in

DR Kongo: Terroranschlag auf Kirche2023-01-16T12:23:19+01:00

Uganda: Säureattacke auf Geistlichen

Kampala Uganda: Säureattacke auf Geistlichen Pastor Frank Mutabaazi überlebte den islamistischen Angriff. Nach einem Abendgottesdienst in einer Kirche im Kasubi-Gebiet wurde der

Uganda: Säureattacke auf Geistlichen2023-01-11T12:38:49+01:00

Eritrea: Katholische Geistliche freigelassen

Asmara Eritrea: Katholische Geistliche freigelassen Die Geistlichen wurden im Oktober willkürlich inhaftiert. Christen in Not hat über die Verhaftung der drei katholischen

Eritrea: Katholische Geistliche freigelassen2023-01-09T13:06:46+01:00
Nach oben